Spontaner Fick-Besuch vom flüchtigen Bekannten!

Eigentlich kenn ich den Stecher kaum aber gegen einen geilen Fick hab ich nichts einzuwenden. Also nahm ich mir den Typen vor und fing erstmal an seinen Schwanz schön hart zu blasen, damit er es meinem Fötzchen auch endlich besorgen kann. Aber bevor er ihn in meine Spalte steckt muss er natürlich erstmal meine prallen Titten ficken, denn bei diesen dicken Dingern sagt doch keiner nein ;) Als sein Fickprügel den Gipfel seiner Härte bekam musste ich ihn einfach in mir spüren. Also schwingte ich mich auf die Riesenlatte und ritt die Keule heftig ab. Am Ende verteilte er seinem ganzen warmen Schwanzsaft auf meine Riesen Titten!

JOYclub - Community für stilvolle Erotik:


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.